Hochstuhl ab wann – Ratgeber zum Start


„Ein Hochstuhl ab wann?“  – Allgemeines

Ein Hochstuhl bringt ihr Kind ins Zentrum des Familiengeschehen: An den Esstisch. Endlich kann ihr Kleines mit Ihnen am Tisch sitzen und gemeinsam mit der Familie essen und lachen. Mit dieser neuen und für das Kind sehr aufregenden Situation kann es sich schneller entwickeln und profitiert davon. Wichtig ist die Frage: Ein Hochstuhl ab wann? Hochstühle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in Materialart, Größe, Form und Optik. Darüber hinaus können die Hochstühle auch individuell gestaltet werden – je nach persönlichem Geschmack oder der vorherrschenden Inneneinrichtung. Die Hochstühle sind größtenteils sehr bequem, wachsen zusammen mit Ihrem Kind und gewährleisten in jedem Alter die richtige Haltung, die auch im ergonomischen Sinn äußerst vorteilhaft ist. Zentral ist es, einen Hochstuhl ab wann zu kaufen.

 

„Ein Hochstuhl ab wann?“  – Unterschiedliche Hochstuhlformen

Die Frage „Ein Hochstuhl ab wann?“ stellen sich sehr viele Eltern, denn es müssen einige Eigenschaften beachtet werden, die bei der Wahl des richtigen Hochstuhls eine zentrale Rolle spielen.

Hochstuhl ab wannAb wann können Sie daher Ihr Kind in den Hochstuhl setzen? Hochstühle dürfen nicht zu früh genutzt werden. Zunächst hängt die Entscheidung von dem Modell ab, das Sie kaufen möchten, denn es gibt sehr viele Verschiedene. Während Kinderhochstühle mit umklappbarer Rückenlehne oder Babywippenaufsatz bereits ab Geburt genutzt werden können, können Sie einen Babyhochstuhl mit verkleinernder beziehungsweise erhöhender Sitzschale ab ca. sechs Monaten nutzen. Andere Modelle, insbesondere Treppenhochstühle sollten Sie unbedingt erst nutzen wenn Ihr Kind selbstständig sitzen kann.

 

„Ein Hochstuhl ab wann?“  – Entwicklungsstadien Ihres Babys

Ab frühestens ungefähr sechs Monaten können die meisten Kindern von der Bauchlage in die Krabbelstellung gelangen und anschließend weiter zur sitzenden Position wechseln. Wenn Ihr Kind von alleine in die Sitzposition kommt und diese auch selbstständig halten kann, ist ein Hochstuhl angemessen. Wenn dies nicht gelingt, ist die Rückenmuskulatur noch nicht ausreichend entwickelt und ihr Kind könnte Probleme bekommen.Wann Ihr Kind selbstständig sitzen kann ist individuell sehr verschiedene. Sehr schnelle Kinder lernen schon mit 6 Monaten Sitzen, die meisten mit ca. 8 oder 9 Monaten und etwas langsamere Kinder erst mit einem Jahr.
Am besten ist es, wenn Ihr Kind bereits den siebten oder achten Lebensmonat erreicht hat, denn dann sind die wichtigsten anatomischen Voraussetzungen gegeben und es kann sich in einem Hochstuhl angemessen wohlfühlen. Die Frage „Ein Hochstuhl ab wann?“ hängt also stark vom Wachstum Ihres Sprösslings ab.

 

„Ein Hochstuhl ab wann?“ – Wichtige Ausstattung, Zubehör und Sicherheit

Bei einem Kinderhochstuhl muss natürlich die richtige Ausstattung gegeben sein. Neben einer bequemen Sitzschale, die nicht zu eng, aber auch nicht zu groß sein darf, sollte ein ausreichender Rundum-Schutz bestehen, sodass keinerlei Gefahr besteht, dass Ihr Kind vom beziehungsweise aus dem Hochstuhl fallen kann. Zusätzliche Beckengurte, mit denen Ihr Kleines optimal festgehalten werden kann, sind sehr empfehlenswert und bieten Schutz vorm Fallen. Die überwiegend meisten Modelle besitzen diese Gurte und sorgen somit für Sicherheit und auch Komfort. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Rückenlehne nicht allzu starr ist, sondern genug Bewegungsfreiraum beim Essen oder Spielen lässt. Weiche Polster sind hierbei von Vorteil. Beim Kauf eines Kinderhochstuhls muss demnach vorwiegend auf eine bequeme Sitzposition geachtet werden. Je wohler sich das Kind fühlt, desto angenehmer verläuft das Essen und ist demnach auch für die Eltern und anderen Familienmitglieder schöner. Die Sicherheit des Kindes ist stets am wichtigsten. Hochstühle für kleine Kinder müssen aus einem stabilen, bruchsicheren Material, wie zum Beispiel Massivholz, bestehen. Darüber hinaus sollte der Hochstuhl fest auf dem Boden stehen und außerdem abgerundete Kanten besitzen, sodass Ihr Kind sich nicht an scharfkantigen Rändern oder anderen Stellen verletzen kann. Zudem sollte die jeweilige Lackierung gesundheitlich unbedenklich und schadstofffrei sein, denn es kann vorkommen, dass das Stuhlmaterial genauer von Ihrem Kind betrachtet und angefasst wird.

„Ein Hochstuhl ab wann?“ – Fazit

Zusammenfassend lässt sich die Frage: „ab wann kann mein Kind in den Hochstuhl“ nicht pauschal beantworten, sondern hängt zum einen vom Hochstuhl-Modell ab, zum anderen wann Ihr Kind das Sitzen erlernt. Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen jedoch Ihr Kind nicht zu früh zu setzen, sondern zu warten bis Ihr Kind selbstständig sitzen kann.

 

Der Beitrag „Ein Hochstuhl ab wann“ hat Ihnen hoffentlich bei Ihrer Kaufentscheidung weitergeholfen. Für weitere Informationen finden Sie HIER den Ratgeber der Bestseller Babyhochstühle.

AngebotBestseller Nr. 1
Peg Perego HPPZX2ICEX Hochstuhl mit Baby-Liegefunktion, Prima Pappa Zero3, ice
  • Auch als Baby-Liege verwendbar (ab 0 Monate)
  • 5-fach verstellbare Sitzneigung bis in die Liegeposition
  • 7-fach verstellbare Sitzhöhe
  • Doppeltablett
  • Leicht abwischbarer PVC-Bezug (phthalatfrei)
Bestseller Nr. 2
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl, abnehmbares Tischchen, aus massivem Buchenholz, hohe Rückenlehne, ab ca. 6 Monate bis ca. 10 Jahre (max. 30 kg), buchenholz
  • Extragroßer Hochstuhl - Keine störende Tischplatte im Weg
  • Drei Punkt-Gurt für den sicheren Halt
  • Abnehmbarer Sicherheitsbügel
  • Mit Stellschrauben um Unebenheiten im Boden auszugleichen
Bestseller Nr. 3
Hauck Mac Baby Jungle Fun Hochstuhl, großes Essbrett, gelb, rot, mit Motiv
  • nutzbar, sobald das Kind sitzen kann
  • mit 5-Punkt-Gurt für höchste Sicherheit
  • großes Essbrett mit Bechervertiefung
  • platzsparend aufzubewahren
  • pflegeleichtes Material
AngebotBestseller Nr. 4
roba 7512 V105 - Kombi-Hochstuhl Liebhabär
  • Tischmaß 54 x 46 x 44 cm
  • Sitzhöhe 27 cm (Einzelstuhl), 58 cm (aufgesetzt)
  • Gesamthöhe: 88 cm
  • Umbaumöglichkeit zur Tisch-Stuhl-Kombination
  • mit Gurtsystem
Bestseller Nr. 5
Hauck 665107 Sit'n Relax Zoo - Babyliege und Hochstuhl ab Geburt / mit Liegefunktion, mitwachsend, höhenverstellbar
  • 2in1: Babyliege & Hochstuhl in Einem - bereits ab Geburt nutzbar
  • Babyliege mit Liegeposition / Hochstuhl mit verstellbarer Rückenlehne (Ruheposition)
  • Flexibel an jede Tischhöhe anpassbar: 7-fach in der Höhe verstellbar
  • Inklusive Spielbogen, Ablagekorb, abnehmbarem Essbrett und Sicherheitsrollen
  • Bezüge lassen sich einfach abnehmen und bei 30° C in der Waschmaschine reinigen
Bestseller Nr. 6
IKEA ANTILOP – Hochstuhl mit Sicherheitsgurt – 90 cm
  • Breite: 58 cm; Höhe: 90 cm; Sitzbreite: 25 cm; Sitztiefe: 21 cm; Sitzhöhe: 55 cm
  • Montage erforderlich
  • Mit einem Hochstuhl können die Kleinen beim Essen oder Spielen 'gleichberechtigt' mit am Tisch sitzen.
  • Leichte Demontage, leicht mitzunehmen.
  • Mit Sicherheitsgurt.
Bestseller Nr. 7
TecTake Kinderhochstuhl Babyhochstuhl höhenverstellbar -diverse Farben- (Pink)
  • Geeignet von ca. 6 Monaten bis ca. 3 Jahre (14kg)
  • Sitzhöhe 5-fach verstellbar
  • Großes, abnehmbares Doppelessbrett
  • Gepolsterter, abwaschbarer Sitzbezug
  • Abstand zwischen Sitz- und Essbrett verstellbar
Bestseller Nr. 8
Froggy Baby Kinder Hochstuhl mit Sicherheitsgurt und Großem Esstisch, Höhenverstellbar, Zusammenklappbar, Blau
  • Für Kinder von 6 bis 36 Monaten (8-25 kg), Inklusive 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Verstellbare Sitzhöhe: 6 Positionen, Verstellbare Rückenlehne: 3 Positionen
  • Sitzhöhe: variabel von ca. 40 cm - 65 cm, Tischbreite: ca. 58 cm, Sitzbreite: ca. 30 cm
  • Zusammenklappbar und somit platzsparend zu verstauen, Gewicht: ca. 8,9 kg
  • Großer abnehmbarer Tisch, waagerechter Abstand vom Tisch zum Sitz kann außerdem verringert werden
AngebotBestseller Nr. 9
Clamaro "babyHIGH 2017" Kinder Baby Hochstuhl mit Sicherheitsgurt und 2in1 Tablett, Babyhochstuhl klappbar, gepolstert, mit abwischbaren Sitzpostern und mit rutschfesten Standfüßen, rosa/weiß
  • Neue Kollektion 2017 - Kinderhochstuhl "babyHIGH" von Clamaro mit abnehmbarem und verstellbaren Tisch und Tablett - Hochstuhl in 5 Farben wählbar für Jungen und Mädchen
  • Sicherer Halt durch den stufenlos verstellbaren 5-Punkt Sicherheitsgurt mit Schnellverschluss, den rutschfesten Gummifüßen und der stabilen Stuhl Konstruktion
  • Kindersitz komfortabel gepolstert, Tischplatte 3-fach verstellbar mit integriertem Tablett, zum Reinigen den Tisch und die Polsterung einfach abnehmen
  • Der Baby & Kinder Hochstuhl wiegt lediglich 4,6 kg, ist zusammenklappbar und kann dadurch platzsparend verstaut werden
  • Geeignet ist der Babyhochstuhl für Kleinkinder ab ca. 6 Monaten und er hält einem Gewicht von max. 25 Kg aus
AngebotBestseller Nr. 10
roba 7512W V111 - Kombi-Hochstuhl Heartbreaker weiß
  • Holz, weiß lackiert, Essbrett verstell- und abnehmbar
  • Umbaumöglichkeit zur Tisch-Stuhl-Kombination, kombinierbar mit den roba Sitzverkleinerern Artikelnr. 1803
  • mit Gurtsystem, Sitz- und Rückenpolster im Design "Heartbreaker" (PU-beschichtet)
  • Gesamthöhe: 88 cm, Tischmaß: 54x46x44 cm, Sitzhöhe: 27 cm (Einzelstuhl) - 58 cm (aufgesetzt)
  • Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihr Kind erst im Hochstuhl sitzen, wenn es selbständig sitzen kann. Kleinkinder bis 36 Monate müssen den Kombi-Hochstuhl immer mit Essbrett und Schrittgurt verwenden.

Holz Hochstuhl – Ratgeber für den Kauf


holz hochstuhlWenn Sie gerade nach einem Babyhochstuhl suchen, stehen Sie bestimmt auch vor der Frage: Soll es ein Holz Hochstuhl sein oder doch lieber ein Modell aus Kunststoff bzw. Metall?

Dieser Artikel soll Ihnen eine Hilfestellung bieten, ob ein Holz Hochstuhl der Richtige für Sie ist. Die Auswahl bei Babyhochstühlen ist sehr groß und die Entscheidung daher nicht einfach.
Auch die Preisspanne ist riesig, angefangen bei günstigen Modellen unter 50€, lassen sich nach Belieben und vorhandenem Geldbeutel auch Babyhochstühle über 500€ erwerben.
Teuer ist jedoch nicht immer besser und günstig nicht immer schlechter.

Genauso verhält es sich mit dem Material. Tests haben ergeben, dass nicht pauschal ein Holz Hochstuhl einen Hochstuhl aus Kunststoff überlegen ist.
Vielmehr sind beim Kauf eines Holz Hochstuhls einige Kriterien zu beachten

Direkt zu den Sparangebote für Holz Hochstühle bei Amazon.de

 

Holz Hochstuhl – Stabilität

Die meisten Holz Hochstühle, insbesondere die Treppenhochstühle sind aus massivem Holz. Dies sorgt für einen sehr sicheren, stabilen Stand. Das Eigengewicht des Stuhls ist meist sehr gut verteilt, so dass ein Holz Hochstuhl auch wenn ein Kleinkind daran wackelt und zieht sehr stabil steht und nicht  umfällt.

Vereinzelt sind Holz Hochstühle, nur teilmassiv. Häufig ist dies bei Kombi-Hochstühlen der Fall. Diese stehen nicht ganz so fest wie Ihre massiven Kollegen. Wenn Ihr Kind darin sitzt müssen Sie sich aber auch bei diesen Modellen keine Sorgen machen, dass der Stuhl kippt. Lediglich wenn der Stuhl (ohne Kind) steht und an ihm sehr stark einseitig gezogen wird, sollten Sie aufpassen, dass er nicht umstürzt.

holz hochstuhlHolz Hochstuhl – Sicherheit

Die Stabilität wurde bereits erwähnt, beim Thema Sicherheit möchten wir darauf eingehen wie sicher Ihr Kind im Holz Hochstuhl sitzt und  ob es ausreichend festgeschnallt werden kann.
Natürlich lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten, sondern hängt von dem von Ihnen gewählten Modell ab. Die meisten Holz Hochstühle bieten einen einfachen 3 Punkt-Gurt der fast immer ausreichend ist. Manche Modelle haben jedoch nur einen „Rutschschutz“ im Schritt oder gar keinen Gurt in der Basis Ausstattung. Hier empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen entsprechenden Gurt zusätzlich zu erwerben.
Idealerweise kaufen Sie für Ihren Holz Hochstuhl einen passenden 5-Punkt-Sicherheitsgurt dazu.Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sehr aktive Kinder häufig trotz 3-Punkt-Gurt aus dem Sitz steigen können.
Ein Kombi-Hochstuhl hat zudem meist eine Art „Gitter“ links und rechts und bietet so zusätzlichen Halt. 

Holz  Hochstuhl – Komfort

Einige Holz Hochstühle sind mit der rundlichen Rückenform ergonomisch geformt und bieten Ihrem Kind eine angenehme Sitzposition.
Im Vergleich zu seinen Kollegen aus Kunststoff ist ein Holz Hochstuhl jedoch meist nicht ganz so bequem. Ihrem Kind geht es jedoch genauso wie uns Erwachsenen, es sitzt auch lieber auf gepolsterten Stühlen.Wir empfehlen Ihnen daher insbesondere zu Beginn ein passendes Sitzkissen zu erwerben, das auch als Hochstuhl Sitzverkleinerer fungiert und zusätzlichen Halt bietet.

Angebote

Holz Hochstuhl – Funktionalität

holz hochstuhlEin Holz Hochstuhl ist sehr funktionabel.  Gerade Kombi-Stühle bieten häufig die Möglichkeit das mitgelieferte Essbrett zu nutzen und später abzunehmen um gemeinsam am Tisch zu essen.
Treppenhochstühle werden meist von Anfang an direkt am großen Esstisch genutzt.
Das Holz ist meist lackiert und ist somit wunderbar abzuwischen wenn mal was daneben geht. So sieht ein Holz Hochstuhl auch noch nach Jahren häufig aus wie neu.

Holz Hochstuhl – Verschiedenes

Insbesondere Stühle aus massivem Holz sind fast immer etwas schwerer als Ihre Kollegen aus Kunststoff. Dafür haben Sie auch einen sehr sicheren Stand.
Aufgrund des Materials sind sie jedoch fast nie faltbar und eignen sich daher kaum für unterwegs.Wenn Sie ein Modell suchen, dass Sie auch für die Reise verwenden können, sollten Sie daher eher nach Kunststoff Modellen oder Sitzboostern suchen.
Ein Holz Hochstuhl ist dafür sehr zeitlos und passt eigentlich in jede Inneneinrichtung.


Zusammenfassung Holz Hochstuhl:

  • sehr stabil
  • meist mit 3-Punkt-Gurt oder Rutschschutz ausgestattet, teilweise ganz ohne Gurt (bitte rüsten Sie bei entsprechenden Modellen selbst nach um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten)
  • häufig ergonomisch geformt
  • Sitzpolster empfehlenswert
  • sehr pflegeleicht – leicht abwachbar
  • für die Reise zum Großteil ungeeignet
  • zeitlos

Fazit: Ein Holz Hochstuhl ist eine zeitlose, pflegeleichte Möglichkeit mit Ihrem Kind gemeinsam zu essen. Aufgrund des Materials ist die Stabilität annähernd bei allen Modellen hervorragend. Achten Sie beim Kauf darauf, dass ein ausreichender Gurtschutz bereits enthalten ist oder kaufen Sie diesen zusätzlich dazu.

 

Direkt zu den Sparangebote für Holz Hochstühle bei Amazon.de Bei babymarkt.de ansehen

 

Einen Holz Hochstuhl gibt es von vielen Herstellern

 

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl, abnehmbares Tischchen, aus massivem Buchenholz, hohe Rückenlehne, ab ca. 6 Monate bis ca. 10 Jahre (max. 30 kg), buchenholz
  • Extragroßer Hochstuhl - Keine störende Tischplatte im Weg
  • Drei Punkt-Gurt für den sicheren Halt
  • Abnehmbarer Sicherheitsbügel
  • Mit Stellschrauben um Unebenheiten im Boden auszugleichen
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, naturfarben
  • HxBxT: 80x44,5x 54cm, Oberkante Bügel: 71cm, Sitzhöhe min./max.: 42,5cm/55cm - einfache Montage und Anpassung des Kinderhochstuhls möglich, denn Sitz- und Fußbrett können nach Belieben in die jeweiligen Einschübe mit einem Handgriff geschoben werden
  • Stabiler Hochstuhl aus Holz mit hoher Kippsicherheit durch spezielle Konstruktion. Abnehmbarer Sicherheitsbügel und Gurtsystem bieten zusätzlichen Schutz. Entwickelt und produziert nach aktuellsten Sicherheitsstandards nach DIN EN 14988-1+2:2006+A1:2012
  • Flexibler und mitwachsender Treppenhochstuhl. Sitz- und Fußplatte des Kinderhochstuhls lassen sich für eine ergonomisch richtige Sitzeinstellung in Höhe und Tiefe verstellen und an die jeweilige Wachstumsphase Ihres Kindes optimal anpassen
  • Egal ob Schreibtisch oder Esstisch, der Babyhochstuhl ist für verschiedenste Tischhöhen geeignet und flexibel anpassbar, somit als Babyhochstuhl für Kleinkinder, die ohne fremde Hilfe sitzen können, sowie auch für Kinder und Jugendliche bis 50kg geeignet
  • Für den perfekten Sitz in den ersten Monaten Ihres Kindes, ist optional ein zweiteiliger Sitzverkleinerer in verschiedenen Farben und Designs erhältlich (Art.-Nr. 1852 und 318052)
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
roba 7512 V105 - Kombi-Hochstuhl Liebhabär
  • Tischmaß 54 x 46 x 44 cm
  • Sitzhöhe 27 cm (Einzelstuhl), 58 cm (aufgesetzt)
  • Gesamthöhe: 88 cm
  • Umbaumöglichkeit zur Tisch-Stuhl-Kombination
  • mit Gurtsystem

Tripp Trapp Hochstuhl – Ratgeber

Bei dem Kauf eines Hochstuhls stellt sich immer wieder die Frage welches Modell das passende für die eigenen Bedürfnisse ist.
Der Tripp Trapp Hochstuhl ist heute eines der meistverkauftesten Modelle, weswegen wir kurz auf seine Besonderheiten näher eingehen möchten.

Tripp Trapp Hochstuhl

Der Name Tripp Trapp Hochstuhl kommt vom gleichnamigen Modell des Herstellers Stokke. Viele verwenden den Begriff des Tripp Trapp Hochstuhls jedoch unabhängig vom Hersteller für alle alle Treppenhochstühle. Dies ist ähnlich wie mit dem Begriff Tempo, den viele für ein Papiertaschentuch verwenden (egal, ob von Tempo oder einer anderen Marke). Auch innerhalb dieses Artikels verwenden wir daher die Begriffe Tripp Trapp und Treppenhochstuhl synonym – unabhängig vom Hersteller.

 

Tripp Trapp Hochstuhl – Besonderheiten

Der Tripp Trapp Hochstuhl ist ein sehr stabiler Babyhochstuhl aus massivem Holz, der durch seine Form und das Material einen sicheren Stand bietet.
Die Besonderheit liegt in seinem treppenförmigen Aufbau mit verstellbaren Brettern, so dass ein großer Vorteil des Tripp Trapp Hochstuhls darin zu sehen ist, dass Sie das Brett zum Abstellen der Füßen immer genau der Größe Ihres Kindes anpassen können. Kinder sitzen viel besser wenn Ihre Füße nicht in der Luft baumeln, sondern auf einem festen Boden abgestellt werden. Auch für den Körper ist dieser Halt besser. Mit einem Tripp Trapp Hochstuhl haben Sie jederzeit ganz einfach die Möglichkeit das Fußbrett in der Höhe zu verstellen. Dies ist besonders für Großeltern mit verschiedenen alten Enkelkindern sehr praktisch bzw. wenn Besuch mit Kindern kommt. Das Brett kann bei fast allen Herstellern einfach umgesteckt werden. Durch den langen Befestigungsschlitz sitzt es dennoch stabil und wackelt nicht.

Ist Ihr Kind erstmal größer und der Sicherheitsbügel entfernt, hat es durch das Brett auch die Möglichkeit selbst den Stuhl zu erklimmen und ist nicht auf Ihre Hilfe angewiesen. Das ist sowohl für das Kind schön, da es stolz ist selbstständig Dinge zu können, als auch für die Eltern, die sich unnötiges Heben ersparen.

Durch dieses Einstellmöglichkeiten und den massiven Bau, kann ein Tripp Trapp Hochstuhl sehr lange genutzt werden. Teilweise sind Modelle sogar von der Belastungsgrenze so hoch, dass auch ein Erwachsener problemlos Platz nehmen kann und der Treppenhochstuhl zu gegebener Zeit bei Bedarf in einen Zusatzstuhl für Partys oder Feiern umgewandelt kann. Die Langlebigkeit ist dadurch garantiert.

Tripp Trapp Hochstuhl  – Hersteller

Treppenhochstühle gibt es von einigen Herstellern. Wie zu Beginn schon erwähnt ist der bekannteste Tripp Trapp auch der Namensgeber vom Unternehmen Stokke. Es handelt sich hierbei um einen der meistverkauften Hochstühle, der durch seine Qualität besticht, allerdings auch mit dem höchsten Preis unter den Treppenhochstühlen.
Günstige, aber dennoch qualitativ ebenso hochwertige Modelle gibt es z. B. von Roba, Hauck oder Safety 1st.

Tripp Trapp Hochstuhl – Zubehör

Achten Sie beim Kauf eines Tripp Trapp Hochstuhl unbedingt darauf, dass ein Sicherheitsbügel und Gurt bereits enthalten sind. Falls nicht kaufen Sie diese auf alle Fälle noch nach um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten.

Auch empfehlen wir Ihnen für den bequemen Sitz noch einen Hochstuhl Sitzverkleinerer dazu zu kaufen, denn auch Sie sitzen bestimmt lieber auf einem gepolsterten Stuhl als direkt auf Holz.

 

Auch HIER in unserem Ratgeber der TOP 5 befinden sich der Tripp Trapp Hochstuhl. 

 

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Stokke 100101 - Kinderstuhl / Hochstuhl Tripp Trapp, natur lackiert
  • Stokke Steps Bouncer - Greige by Stokke
  • one size
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, weiß
  • HxBxT: 80x44,5x 54cm, Oberkante Bügel: 71cm, Sitzhöhe min./max.: 42,5cm/55cm - einfache Montage und Anpassung des Kinderhochstuhls möglich, denn Sitz- und Fußbrett können nach Belieben in die jeweiligen Einschübe mit einem Handgriff geschoben werden
  • Stabiler Hochstuhl aus Holz mit hoher Kippsicherheit durch spezielle Konstruktion. Abnehmbarer Sicherheitsbügel und Gurtsystem bieten zusätzlichen Schutz. Entwickelt und produziert nach aktuellsten Sicherheitsstandards nach DIN EN 14988-1+2:2006+A1:2012
  • Flexibler und mitwachsender Treppenhochstuhl. Sitz- und Fußplatte des Kinderhochstuhls lassen sich für eine ergonomisch richtige Sitzeinstellung in Höhe und Tiefe verstellen und an die jeweilige Wachstumsphase Ihres Kindes optimal anpassen
  • Egal ob Schreibtisch oder Esstisch, der Babyhochstuhl ist für verschiedenste Tischhöhen geeignet und flexibel anpassbar, somit als Babyhochstuhl für Kleinkinder, die ohne fremde Hilfe sitzen können, sowie auch für Kinder und Jugendliche bis 50kg geeignet
  • Für den perfekten Sitz in den ersten Monaten Ihres Kindes, ist optional ein zweiteiliger Sitzverkleinerer in verschiedenen Farben und Designs erhältlich (Art.-Nr. 1852 und 318052)
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Tripp Trapp Soft Pink (Roas)
  • Standfester und sicherer Hochstuhl
  • Höhenverstellbare Sitz- und Fußplatte
  • Pflegehinweis: mit einem feuchten Tuch abwischen
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Stokke Tripp Trapp Baby Set, White by Stokke
  • Bietet zusätzlichen Halt und Stabilität für Babys unter 6 Monaten; ermöglicht ein sicheres Sitzen bei Malzeiten; Material ist sicher für Kinder; einfach zu reinigen und spülmaschinenfest; Set umfasst Sitzschale mit hoher Lehne und Haltereling (kein Gurt enthalten); gefertigt in den USA
  • Hinweis: Es ist kein Hochstuhl im Lieferumfang enthalten.
Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl ohne Tisch, aus massivem Buchenholz, hohe Rückenlehne, ab ca. 6 Monate bis ca. 10 Jahre (max. 30 kg), buchenholz
  • Extragroßer Hochstuhl - Keine störende Tischplatte im Weg
  • Drei Punkt-Gurt für den sicheren Halt
  • Material: Buchenholz
  • Mit Stellschrauben um Unebenheiten im Boden auszugleichen